SPÖ Bezirk St. Pölten feiert 1. Mai: „Tag der Arbeit wichtiger denn je!“

Zur großen Freude der rund 1200 AktivistInnen und BesucherInnen, konnten nach zwei Jahren…

Mehr zu: SPÖ Bezirk St. Pölten feiert 1. Mai: „Tag der Arbeit wichtiger denn je!“

Themen

Hauptinhalt

Größte Gebühren Erhöhungen seit 20 Jahren !

In der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr 2021, wurde für 2022 die größte Gebührenerhöhung der letzten 20 Jahre beschlossen, mit Stimmen der Bürgermeisterpartei.

"Wir als SP verstehen natürlich, dass manche Erhöhungen notwendig sind. Jedoch fast alle Gebühren der Gemeinde so beträchtlich zu erhöhen ist ein Wahnsinn für die Menschen in Altlengbach! " Im Jahr 2022 muss eine Familie mit 2 Kindern und einem Hund rund 50 Euro mehr im Monat rechnen, dass sind 600 € im Jahr!  Es wurden die Wasser und Kanalgebühren erhöht, die Hundesteuer angehoben, die Kinderbetreuungsbeiträge angehoben und die Friedhofsgebühren erhöht.  Wie bereits bekannt, wurden die Müllgebühren im letzten Jahr schon kräftig angehoben! Die Energiepreise steigen immer noch

 

 

02.10.2022

Schnabl gratuliert: „Starkes Zeichen für Sozialdemokratie“

„Gratulation an die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Burgenland zu diesem großartigen Ergebnis! Die SPÖ hat im Burgenland Meilensteine für die Menschen gesetzt. Gratis-Kindergärten mit verlängerten Öffnungszeiten, die Anstellung pflegender Angehöriger oder der Mindestlohn für Landes- und…

Mehr über Schnabl gratuliert: „Starkes Zeichen für Sozialdemokratie“

01.10.2022

Landesparteitag SPÖ NÖ/Schnabl: „SPÖ bekämpft Teuerung: Preise runter, Löhne rauf!“

SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender in seiner Funktion bestätigt„Ich bin als Kind in Armut aufgewachsen. Armut ist Kälte, Armut ist Hunger. Aber nicht nur nach Essen, sondern nach Möglichkeiten des Lebens, das man sich nicht leisten kann. In einer guten sozialdemokratisch geprägten Welt bin ich dieser…

Mehr über Landesparteitag SPÖ NÖ/Schnabl: „SPÖ bekämpft Teuerung: Preise runter, Löhne rauf!“

30.09.2022

Schnabl/Pfister: „Ab dem morgigen 1.10. können Menschen den Heizkostenzuschuss beantragen!“

Der Landesparteivorsitzende der SPÖ NÖ, LHStv. Franz Schnabl, informiert darüber, dass der Heizkostenzuschuss von 300 € ab dem morgigen 1. Oktober 2022 bis 31. März 2023 zu den Öffnungszeiten auf dem jeweiligen Gemeindeamt des Hauptwohnsitzes beantragt werden kann: „Ich hoffe inständig, dass den…

Mehr über Schnabl/Pfister: „Ab dem morgigen 1.10. können Menschen den Heizkostenzuschuss beantragen!“

30.09.2022

SPÖ-LHStv. Schnabl zur Inflationsprognose: „Das lange schwarz-grüne Zögern hat die Teuerung erst in alle Lebensbereiche Einzug halten lassen!“

Eine Schnellschätzung der Statistik Austria wirft den höchsten Wert seit 70 Jahren aus – 10,5 Prozent Inflationsrate im September. „Die Inflation steigt weiter, reicht bereits weit in alle Lebensbereiche der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher hinein. Und was macht Schwarz-Grün?…

Mehr über SPÖ-LHStv. Schnabl zur Inflationsprognose: „Das lange schwarz-grüne Zögern hat die Teuerung erst in alle Lebensbereiche Einzug halten lassen!“

30.09.2022

Teuerungsausgleich in Höhe von 2,1 Mio. Euro für Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Aufgrund der stark gestiegenen inflationsbedingten Kosten beschloss die NÖ Landesregierung für die Trägervereine der Kinder- und Jugendhilfe eine Förderung von insgesamt 2,1 Mio. Euro. Damit wird gewährleistet, dass das benötigte Angebot durch die privaten Träger der Kinder- und Jugendhilfe bzw. die…

Mehr über Teuerungsausgleich in Höhe von 2,1 Mio. Euro für Träger der Kinder- und Jugendhilfe

30.09.2022

Schmidt / Schnabl: Frauen verändern unsere Gesellschaft, indem sie Inhalte verändern

„Frauen müssen härter für ihre Ziele und Visionen kämpfen als Männer. Dass sich das ändert, dass die Politik attraktiver wird für Frauen, dafür engagieren wir Sozialdemokratinnen uns seit Jahren. Bei uns SPÖ NÖ Frauen finden sie einen wichtigen Rückhalt. Hier diskutieren wir über Themen, bereiten…

Mehr über Schmidt / Schnabl: Frauen verändern unsere Gesellschaft, indem sie Inhalte verändern